Wahrhaftig, tiefgreifend, verspielt, poppig, authentisch!

Laura Kloos 2. Album "egal wohin"

15 Songs des zweiten Albums "egal wohin" von Laura Kloos, an denen niemand vorbeikommen kann. Mit voller Nähe zur Seele lädt sie den Zuhörer ein, sich mit ihrer Welt, die oft zu seiner Welt wird, zu beschäftigen.

Egal wohin es Laura Kloos trägt, egal wohin sie sich entwickelt, sie ist und bleibt echt, ganz nah und abgrundtief ehrlich. Wenn der Weg offen ist und niemand vor dem ersten Song eines Albums weiß, wohin es sich bewegen wird, entsteht eine Leichtigkeit und Nähe, wie wir sie bei Lauras zweitem Album spüren dürfen.

So entstehen Lieder voller Liebe und Zuneigung wie "Wenn Du weinst", "Sprachlos", "Verwunschen" oder "Wegen Dir". Und im Kontrast hierzu die frische Kraft von Songs wie "Wahnsinnig" oder "Geh mit mir".
Aber auch tief ergreifendes Songmaterial wie in den Nummern "Eisenbahn" und "Am Meer", die für manchen Hörer auch etwas "sehr anders" erscheinen mögen, erzählen von Lauras viel gefächertem Innenleben. Hier spürt man auch die Nähe zu ihren frühen Einflüssen von Jacques Brel, Edith Piaf und Alexandra.
Und dann immer wieder die Huldigungen an die Liebe und den Geliebten, so bei Liedern wie "ABC" , "Nimm mich mit" oder "Dieser Junge".

Aber nicht irgendwie, nicht Standard, nein außergewöhnlich, direkt, frech und doch intim.
Lauras Lieder berühren den Verstand, die Sinne, das Weiche, das Klare, das Intimste, das Zentrum in uns Zuhörern.

Das Album lebt von seiner Authentizität - Perfektionismus ist nicht Lauras Weg. Das momentane Gefühl mit abgrundtiefer Ehrlichkeit zu interpretieren, ist Lauras Sache.

Mit dem Lied "Ein neuer Tag", den sie zu ihrem Abitur komponierte, trifft sie das Gefühl eines jeden, der irgendwann im Leben vor einer Entscheidung stand bzw. steht.
Auf der tanzbaren, frischen Nummer "Topsecret" wird Laura von ihrer Schwester Lena Kloos begleitet, was wieder ein Zeichen der starken familiären Bande ist, die Lauras Lebensfundament darstellt.
Mit den Songs "Wunschkonzert" und "Geh mit mir" zeigt Laura Kloos ihre rockige Seite.
Alles in allem wird hier ein sehr abwechslungsreiches, dennoch in jedem Song tiefgehendes, Album vorgelegt.
"egal wohin" ist ein sehr stimmiges, facettenreiches Album, welches die nächste Stufe in Lauras Entwicklung zeigt.

Aufgenommen wurde "egal wohin" wieder im "Banana Pirate Studio" in Bad Dürkheim, produziert von Glommy Glaner und Moritz Freise - ein Team, dem Laura vertraut.
Zu erwähnen ist, dass sie den Titel "Anders als Du" alleine in ihrem Heimstudio aufgenommen hat.

Die Coverfotos kommen von Dominic Geis, der Laura Kloos einen Tag ausgeglichen und mit geborgener Sicherheit begleiten hat, um sie so "intim" wie möglich abzulichten.

Ralph Hackeland von pozzi7.de bringt Lauras Ideen, das Gefühl ihrer Musik und die Fotos in eine graphische Harmonie. Mit diesem Team will sie auch ihr drittes Album entstehen lassen, denn ihre rastlose Art, alle emotionalen Erlebnisse in Songs zu verarbeiten, hat schon wieder einige Highlights entstehen lassen, die auf eine weitere Entwicklung der 20-Jährigen hinweisen.

Genießen Sie das neue Album "egal wohin" und freuen Sie sich schon auf die nächste musikalische Reise der Laura Kloos..... egal wohin.

In Bearbeitung...

Copyright © Glommy Glaner 2011   •   Webdesign Paul Schönpflug   •   Impressum